Management, ad interim

Interim Management ist eine befristete Wahrnehmung von Führungs- und Management-Aufgaben durch GÖK-Projektmanager in Ihrem Unternehmen. Unsere Spezialisten werden meist angefordert, wenn eigene Kapazitäten nicht ausreichen und/oder unser fachspezifisches Know-how mittel- und langfristig benötigt wird.  GÖK Consulting unterscheidet drei Kategorien des Interim-Managements:

Interim Management für spezifische Projekte (z.B. Bau- und Inbetriebnahme).

Interim Management zur Überbrückung von Management-Engpässen
(Geschäftsführung, Dezernats-, Departments, oder Abteilungsleitung).

Interim Management als Hilfe bei der Lösung herausfordernder Unternehmenssituationen (z.B. Sanierung).

Integrationsleistung

Wir werden oftmals gefragt, was Interim Management durch GÖK-Consulting besonders macht. Wir antworten dann gern das Folgende:

"Am Ende unserer Arbeit bei Ihnen sind zwei Dinge erfüllt worden. Zum Einen sind die vereinbarten Ziele im Team und unter der Leitung unserer Mitarbeiter mindestens erfüllt worden. Zum Anderen - und das ist für unsere Manager der Ritterschlag - haben am Ende des gemeinsamen Projektes alle Beteiligten vergessen, dass unsere Gehälter von einem anderen Arbeitgeber bezahlt werden."

 

GÖK Consulting - Interim Management

Die Vorteile des GÖK Managements, ad interim, sind vielfältig:

⸗ Sinnvolle Reaktion auf Engpasssituationen oder zeitverzögerte Stellenbesetzungen.

⸗ Ziel- und ergebnisorientiertes externes Management.

⸗ Einfache Vertragsbeziehungen und überschaubare Laufzeiten.

⸗ Unternehmenspolitische Unabhängigkeit des Interim Managers.

⸗ Vielfältiges Know-how des Beraters, fundierte Führungserfahrungen des Spezialisten.

⸗ Blick von außen auf das eigene Unternehmen.

⸗ Gezielte Weiterentwicklung der unterstellten Mitarbeiter.

⸗ Bedarfsweise Unterstützung durch Fachspezialisten des GÖK-Netzwerks.

Spezifische Langfristprojekte

Viele Beraterkollegen fühlen sich in der regulären Konzeptionsarbeit wohl. Wir dagegen lieben es, wenn unsere Ideen und Lösungen in die Tat umgesetzt werden und wir den Beweis der Zielerreichung durch Realisierung antreten dürfen. Bei kleinen und mittelgroßen Aufträgen ist diese Philosophie meist in den vereinbarten Projektaufgaben verankert. Bei Großprojekten und langfristig angelegten Maßnahmen ist dies so nicht möglich.

Viele Kunden beauftragen uns als Manager, ad interim, mit der Umsetzungsbegleitung in Großprojekten. So ist es sinnvoll, im Rahmen einer Baumaßnahme, die fachliche Bauleitung "Logistik" an GÖK Consulting zu vergeben. Bei IT-Umstellungen und Einführungen von Software werden wir oft angefragt, den Kunden solange aktiv zu betreuen bis die sogenannte Hypercarephase überstanden ist. Die Palette der möglichen Einsatzmöglichkeiten ist groß. Fragen Sie uns an!

Engpass im Management

Führungskräfte im Gesundheitswesen wechseln immer schneller und häufiger ihren Arbeitgeber. Gesundheitseinrichtungen stehen vor der Herausforderung, vakante Führungspositionen schnell mit einer qualifizierten Person neu zu besetzen. Dazu benötigen sie jedoch oft ein halbes Jahr oder länger. Mithilfe des GÖK Managements, ad interim, können kurzfristig entstandene Vakanzen schnell und qualifiziert besetzt werden.

Dabei bieten unsere Interim Manager viel mehr Chancen als eine reine Überbrückung von Führungsvakanzen. Sie bauen neues Know-how in Ihrer Belegschaft auf, übernehmen die Verantwortlichkeit für das Projektmanagement und verbessern Strukturen und Prozesse. So ist Interim Management keine Verlegenheitslösung, sondern in vielen Fällen eine gelungene Alternative zum üblichen Beratungsmandat. Dabei reichen unsere Erfahrungen von der Leitung von Abteilungen wie Materialwirtschaft oder IT bis hin zur Besetzung des Kaufmännischen Vorstandes, ad interim, von Universitätskliniken.

Herausfordernde Unternehmenssituationen

Einige Situationen sind wirkliche Schockereignisse. Und Krisen, wie die aktuelle COVID-19 Pandemie, sind in der Gesundheitswirtschaft viel häufiger anzutreffen als gedacht. In 30 Jahren seit Gründung unseres Unternehmens, haben wir zahlreiche Gesundheitseinrichtungen durch schwere Zeiten begleitet. Vom Turn-a-round Management, Liquiditätsbeschaffung, Verkauf bis hin zur Unternehmens-Abwicklung im Zuge einer Insolvenz. Unsere GÖK Berater haben garantiert diejenigen Erfahrungen in petto, die Sie brauchen, um die aktuellen Schwierigkeiten zu meistern.

Andere Kunden greifen aber auch bei anderen herausfordernden Situationen auf unsere Expertise zurück, etwa bei einer Expansion, dem Management von Innovationswellen oder etwa einer Restrukturierung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, auch oder gerade, in Zeiten der Herausforderung.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Guntram Jackisch

Telefon: 49 (0) 30 - 35199670

guntram.jackisch@goek-consulting.de